Mister X und die vielen ungenannten Spender

Mister X
Mister X und die vielen ungenannten Spender sind anscheinend nicht auf öffentliche Ehre und Lob aus – obwohl ihnen diese zweifellos zuteil würden, gäben sie Ihren Namen preis.

Warum Mister X und die vielen ungenannten Spender anonym bleiben möchten? Weil Sie es nun einmal möchten. Das ist ja das Schöne am Spenden, man ist niemandem Rechenschaft schuldig.

Um kein Missverständnis aufkommen zu lassen: Mister X und die vielen nicht genannten Spender haben den Adressaten Ihrer Spende nicht zufällig gewählt, Sie haben bewusst Ihre Geld- und Sachspenden dem Steinheimer Tisch anvertraut, weil Sie deren Arbeit überzeugend finden. Wo Hilfe benötigt wird, nützt es nichts lange nach Verantwortung zu fragen, wir packen an und helfen, zeitnah und wirksam.

Der Steinheimer Tisch lebt von dem Engagement der Bürgerinnen und Bürger der Emmerstadt. Die Einen helfen mit ihrer Hände Arbeit, die Anderen mit Geld- oder Sachspenden. Darauf ist Verlass – und das ist gut so.

Selbstverständlich können auch Sie dem Steinheimer Tisch per Überweisung eine Spende zukommen lassen. Bitte überweisen Sie Ihre Spende (Verwendungszweck: Spende für den Steinheimer Tisch und Ihr Name und Adresse) an folgende Bankverbindung:

 

Spendenkonto:

Steinheimer Tisch
Sparkasse Höxter
IBAN: DE08472515500006048581
BIC: WELADED1HXB

Spendenquittung anfordern:

Sie haben die Möglichkeit Ihre Spende steuerlich geltend zu machen. Grundsätzlich können Sie gegenüber dem Finanzamt Spenden bis zu 200,– Euro mittels des Überweisungsträgers nachweisen. Gern bekommen Sie aber bereits ab einer 50-Euro-Spende Post vom Steinheimer Tisch. Sofern Ihre Adresse vorliegt, bekommen Sie die Zuwendungsbescheinigung automatisch zugesandt.