Hilfsaktion bringt schnell vierstelligen Betrag für den Steinheimer Tisch

Der Erfolg der Corona-Initiative von Antje Ovenhausen mit Kooperationspartnern übersteigt die Erwartungen. Nun sind die Gutscheine ausgegeben worden – und die Spenden-Hilfsaktion geht weiter.

Steinheim. Kurz vor Ostern hatte sie ein Projekt für ein achtsames Miteinander gemeinsam mit der Stadt und einigen Sponsoren ins Leben gerufen und dafür einen Aufsteller mit dem Leitsatz „Wir bleiben zuhause und danken allen, die den Laden für uns am Laufen halten” entworfen. Den gibt es gegen eine Spende. Eine Hilfsaktion für Bedürftige in der Stadt in einer schwierigen Zeit, in der Solidarität wieder seine wahre Bedeutung bekommt. Nun hat Antje Ovenhausen Zwischenbilanz gezogen und einen ersten Kassensturz gemacht. Die Summe, die dabei herauskam, hat sie umgehauen: „Ich konnte Gutscheine im Wert von 1.560 Euro an den Steinheimer Tisch übergeben”, sagt sie dankbar und erfreut.

 

weiterlesen …

Quelle: Neue Westfälische