“Wir wollen jedem Bedürftigen Freude bereiten”

Steinheimer Tisch sammelt Weihnachtspakete mit haltbaren Lebensmitteln.

Steinheim (map). Von Schokolade und Lebkuchen über Marmelade bis hin zu warmen Wollsocken und glänzenden Christbaumkugeln: Die Mitarbeiter des Steinheimer Tisches sammeln in diesem Jahr erneut weihnachtliche Pakete, die sie in der Woche vor dem 4. Advent an bedürftige Familien verteilen. Dazu bittet das ehrenamtliche Team die Bürger der Emmerstadt um eine Unterstützung in Form kleiner Pakete mit haltbaren Lebensmitteln oder nützlichen Präsenten. Am Dienstag, 16. Dezember, können die adventlichen Spenden von 12 bis 18 Uhr in der evangelischen Kirche abgegeben werden. “Wir sammeln vor allem haltbare Lebensmittel”, erklärt Gabriele Valentin, Teamsprecherin des Steinheimer Tisches. Nudeln, Kaffee, Tee, Süßigkeiten und weitere Speisen, die nicht gekühlt werden müssen, eignen sich besonders. Es könne aber auch Spielzeug mit in die Körbe gepackt werden. “Wir nehmen alles entgegen, was den Kindern und Familien zu Weihnachten Freude macht”, so Valentin. Ausgegeben werden die Pakete am 17. Dezember. “Wir wollen jedem Bedürftigen eine Freude bereiten”, sagen die Mitarbeiter der Steinheimer Hilfsorganisation. Dafür werden rund 125 Pakete benötigt. Diese sollten von den Spendern nicht verschlossen werden. Denn vor der Weitergabe werden sie kontrolliert und gemäß ihrer Größe Einzelpersonen oder Familien zugeordnet.

weiterlesen …

 

Quelle: Neue Westfälische